Skin in the game – Nassim Taleb – Auszüge

Dieser Artikel widmet sich Auszügen, Geschichten und Anekdoten aus dem Buch „Skin in the game“ (deutsch: seine Haut aufs Spiel setzen) von Nassim Nicholas Taleb. Nassim Nicholas Taleb ist ein Buchautor. Am bekanntesten ist das Buch „Der schwarze Schwan“ und die heute gebräuchliche Nutzung davon, ein extremes unvorhergesehenes Ereignis als schwarzen Schwan zu bezeichnen. Daneben hat er noch Bücher wie „Narren des Zufalls“ oder „Antifragilität“ geschrieben. Er ist ein ehemaliger Optionshändler, Mathematiker und analysiert besonders Risiko und Zufall.

Don’t tell me what you think, tell me what you have in your portfolio.

Nassim Nicholas Taleb

Dieses Buch ist ein Mix aus Analysen von Systemen, vom Verhalten von Einzelpersonen und Gruppen, von Ehre, Gerechtigkeit und Opferbereitschaft und vom Fehlen von solchen Verhalten.

Wesentliche Themen im Buch:

  1. Ungewissheit und Zuverlässigkeit von Wissen
  2. Symmetrie in zwischenmenschlichen Angelegenheiten (Fairness, Verantwortung, …)
  3. Informationsaustausch bei Transaktionen
  4. Rationalität in komplexen Systemen und der Realität

Dabei kommt er immer wieder auf das Augenmerk des Buches zurück, auf Leute, die „ihre Haut aufs Spiel setzen“, und Leute, die genau dies nicht tun. Um in diese komplexe Problematik einzusteigen, stelle ich einige Beispiele aus dem Buch vor. Allerdings umreißen die Beispiele nur die Thematik und es ist an jedem selbst, die Analyse mit Nassim Taleb und seine Theorien in seinen Büchern zu studieren und zu analysieren.

Was hat skin in the game mit Kapitalanlage zu tun

Wenn Unternehmer, Geschäftsführer oder Aufsichtsräte eines Unternehmens ihre eigene Haut mit aufs Spiel setzen, dann ist dies eine positiver zu nennender Aspekt. Ein Unternehmen wie Frosta zum Beispiel, wurde von der Familie Ahlers gegründet. Die Familie Ahlers ist heute noch der größte Aktionär, sitzt im Aufsichtsrat und in der Geschäftsführung. Dies untermauert die Meinung und Aussagen der Familie Ahlers.

Jedes Verhalten, welches zu Ungunsten der Firma Frosta führt, schadet auch der Familie Ahlers. Die Familie Ahlers setzt also in besonderem Maße ihre Haut aufs Spiel und wird für dieses Risiko. Wenn die Dividenden des Unternehmens Frosta stetig bleiben oder wachsen, profitieren sie durch Ihr Risiko stark.

Das Unternehmen gibt Mitarbeiteraktien aus. Unter dem Gesichtspunkt des „Skin in the game“ kann auch ein solches Verhalten betrachtet und analysiert werden. Die Mitarbeiter bekommen die Möglichkeit am Unternehmen zu partizipieren und ihre eigene Haut mit aufs Spiel zu setzen.

(Ich möchte darauf hinweisen, dass FROSTA AG hier in keinerleiweise als Kauf- oder Verkaufsempfehlung gewertet werden soll.)

Nassim Taleb geht in seinem Buch auf solche Verknüpfungen ein und auf Systeme, wo solche Verknüpfungen fehlen. Beispiele in der Realität gibt es dafür zu genüge.

Kommen wir nun zum ersten Beispiel von Nassim Taleb. Der Bob Rubin Trade.

Bob Rubin Trade

Robert Edward Rubin war ein US-amerikanischer Bankier und ehemaliger Finanzminister. Er strich in den zehn Jahren vor dem Bankencrash 2008 über 126 Millionen US-Dollar von der Citigroup ein. Als die die insolente Bank 2008 durch den Steuerzahler gerettet wurde, wurde keinerlei Ausgleichszahlung der Boni veranlasst. Er berief sich auf Ungewissheit. Auf einen schwarzen Schwan. Dieses Verhalten auf einen Münzwurf zu setzen:

  • Kopf: Er gewinnt
  • Zahl: Er ruft schwarzer Schwan

Schwarzer Schwan in diesem Fall hieß, dass Risiko wurde auf die Steuerzahler übergeben. Die Citigroup erhielt in der Bankenkrise von der US-Regierung 45 Milliarden US-Dollar und eine Bürgschaft über 300 Milliarden US-Dollar, um eine Insolvenz zu vermeiden.

Dies ist ein extremes Beispiel vom Fehlen des „Skin in the game“. Die Einmischung des Staates in den Markt führt zur Abschaffung von „Skin in the game“. Die Maßnahmen des Staates in der Finanzkrise führten zu kleinen unabhängigen Firmen, welche sich auf Rent-Seeking (politische Rente) Geschäfte spezialisierten, wie zum Beispiel Hedge-Fonds. Dieses Rent-Seeking bedeutet eine Rendite zu erwirtschaften, ohne eine Gegenleistung zu erbringen. Diese Hedge-Fonds haben einen Großteil Ihres Kapitals mitinvestiert. Die Hedge-Fonds haben „Skin in the game“, denn die Verluste des Fonds übertragen sich direkt auf Ihr Vermögen.

Das System Verkehr

Um in dieses Thema einzuführen, möchte ich noch einmal kurz ausholen. Beim Bob Rubin Trade wurde in den Jahren der positiven Risikobereitschaft die Risikoprämie kassiert. Als es dann zur Katastrophe kam, wurde das Risiko auf die Gemeinschaft verteilt.

Das System Verkehr ist dahingehend ein gut aufgebautes und lernendes System. So makaber es auch klingt, aber das System Verkehr führt zur Selektion. Schlechte Piloten, schlechte Autofahrer oder auch schlechte Motoradfahrer werden mittelfristig vom System aussortiert. Die Teilnehmer am System setzen also wortwörtlich ihre eigene Haut aufs Spiel.

Das Urteil des Kambyses

Gerard David Die Häutung des Sisammes (1479)

Das Urteil des Kambyses ist eine Geschichte aus den Historien von Herodot. Die Bücher umfassen Geschichten aus den Jahren 700 bis 478 vor Christus und sind in altgriechischer Sprache.

In der überlieferten Geschichte gibt es einen korrupten Richter Sisammes im Land von König Kambyses II. Sisammes nimmt einen Geldbetrag an und fällt daraufhin ein ungerechtes Urteil. Der König lässt den korrupten Richter die Haut abziehen und bespannt einen Stuhl mit dieser Haut. Auf diesem Stuhl soll dann der Sohn von Sisammes als Richter weiterfungieren. Die Haut seines Vaters, soll ihn an seine Aufgabe erinnern. Der Richter Sisammes hat also wörtlich seine eigene Haut aufs Spiel gesetzt.

Weitere Themen

Das Buch nimmt weitere Themen in den Fokus. So wie zum Beispiel aktivistische Minderheiten zu einem neuen Normal, eine Renormierung anstoßen können. Er erklärt Systeme, wieso fast alle neu gebauten Autos Automatikgetriebe haben, quasie alle nichtalkoholischen Getränke koscher sind, warum nicht genmanipulierte und BIO Lebensmittel schneller normal werden können.

Ich empfehle dieses Buch zu lesen, sich mit den Theorien und Hypothesen kritisch auseinanderzusetzen und sich das Buch mehrmals anzuhören oder durchzulesen. Nassim Nicholas Taleb ist ein sehr intelligente und interessante Person.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.