Der 15 Minuten Rentenplan – Fisher investment

(the 15-minute retirement plan – von www.fisherinvestment.com)

Das größte Risiko für Investoren ist, wenn Ihnen das Geld in der Rente ausgeht.

Das kann eine persönliche Tragödie sein. Menschen, die möglicherweise ihr ganzes Leben arbeiten um Wohlstand zu genieren für eine komfortable Rente, um dann zu kurz zu kommen. Um das Risiko zu minimieren gibt es hier eine Hilfe zum Thema.

Wie lange muss dein Portfolio für dich sorgen?

Deine Lebensspanne kann weit länger sein als du es erwartest. Fisher Investment glaubt, dass aktuelle Analysen den fortlaufenden medizinischen Fortschritt unterschätzten. Lebenshaltungskosten können sich steigern womit es vorteilhafter ist für eine längere Zeit vorzusorgen. Niemand möchte später verarmen, weil er glaubte nicht so lange zu leben.
Was bedeutet das? Dein Zeit Horizont kann länger sein als erwartet.

AlterMannFrauBei Partnern einer von beiden
75 Jahre79%86%97%
80 Jahre63%73%90%
85 Jahre44%55%75%
90 Jahre23%34%49%
95 Jahre7%14%20%
Wie wahrscheinlich es für einen 65-Jährigen ist ein bestimmtes Alter zu erreichen (Social Security Administration – 12/02/2019)

Wie können Bargeldausschüttungen und Inflation dein Portfolio beeinflussen?

Nachdem du den Zeit Horizont antizipiert hast – wie lange dein Geld reichen muss – ist es wichtig zu verstehen wie Ausschüttungen dein Portfolio beeinflussen. Wie viele Investoren hast du vielleicht unrealistische Erwartungen, wie viel Geld du dir sicher jedes Jahr entnehmen kannst.

Einige Leute glauben, Sie können sicher 10% Ausschütten pro Jahr ohne das Kapitalvermögen anzugreifen, weil der Markt fast 10% pro Jahr historisch gewachsen ist*. Eine gewöhnliche – aber falsche – Schlussfolgerung.

* Global Financial Data vom 14.04.2020 – Basierend auf dem S&P500 Total Return Index vom 31.12.1925 – 31.12.2019

Obwohl Aktien über 10% Steigerung pro Jahr ermöglichen, können die Gewinne sehr unterschiedlich von Jahr zu Jahr ausfallen. Das falsche Berechnen von Ausschüttungen bei fallenden Märkten kann substantiell dein Kapitalvermögen verringern. Wenn zum Beispiel dein Portfolio 20% fällt und du 10% entnimmst, dann benötigst du 39% Wachstum um wieder den Ausgangspunkt zu erreichen.

Inflation ist ein weiterer wichtiger Faktor. Inflation ist heimtückisch. Es verringert die Kaufkraft und unterhöhlt die Gewinne. Viele Investoren machen diesen Fehler und unterschätzen den Einfluss von Inflation.

Seit 1925 liegt die durchschnittliche Inflation bei 3% pro Jahr (in den USA). Wenn die durchschnittliche Inflation sich in der Zukunft fortsetzt, dann benötigt eine Person mit einem Kapital von 50k Dollar in 20 Jahren etwas weniger als 90k Dollar und etwa 120k Dollar in 30 Jahren.

Selbst in Jahren mit geringer Inflation sind Preise für alle Güter nicht zwingend stabil. Zum Beispiel sind Preise für Kleidung leicht gefallen, aber Preise für Krankenhausbesuche sind auf 400% explodiert seit 1989.

Einige Kategorien wie die Gesundheitsversorgung, welche einen Großteil des Rentenbudgets ausmacht, haben in der Vergangenheit eine höhere Inflation gesehen.

Diagramm: FactSet, Verbraucherpreisindex Daten vom 31.12.1989 bis 31.12.2019

Wie sollte man ein primäres Anlageziel definieren?

Zeit Horizont, notwendiger Cashflow und Inflation sind Schlüsselfaktoren in der Rentenvorsorge. Ein weiterer Baustein ist das Anlageziel deines Portfolios. Ein präziser Weg um das Portfolioziel zu erreichen ist das „Wachstumsziel“ festzulegen – die Menge an Kapital die du zum Ende deines Zeit Horizontes angespart haben willst. Mögliche Wachstumsziele beinhalten:

  • Portfoliowachstum: Du möchtest deine Kaufkraft bestmöglich steigern während deiner Investitionszeit
  • Aufrechterhaltung deines Portfoliovermögens in realen Werten: Das Ziel deine aktuelle Kaufkraft bis zum Ende des Zeit Horizontes aufrechtzuerhalten
  • Kapitalaufzehrung: Du begehrst nicht deine Anlagen zum Ende der Investitionszeit zu entwerten
  • Ziel eines bestimmten Endkapitals: Du begehrst vielleicht eine bestimmtes Kapital zu spenden oder zu vererben

Dein primäres Anlageziel hilft dir einen Weg zur Rente festzulegen. Das Fokussieren auf dein Investitionsziel kann es einfacher machen in volatilen Marktzeiten bei deiner Strategie festzuhalten.

Wann sollte man den Rentenbezug starten?

Die Rentenversicherung kann eine wichtige Cashflow-Quelle sein und die Menge, die man erhält, ist direkt abhängig bei der Entscheidung des Rentenbeginns. Es gibt 3 Entscheidungsmöglichkeiten, die abhängig vom Arbeitsstatus und ob man das volle Rentenalter erreicht hat, welches vom Geburtsjahr abhängig ist. Je länger man den Rentenbezug verzögert, umso größer kann sich der Vorteil bezahlbar machen.

Die Rentenbezüge sind nur ein Teil deiner Gesamtstrategie, aber oft ein entscheidender für den Cashflow für viele Rentner.

Wirst du als Rentner weiterhin arbeiten?

Über die letzten Jahrzehnte ist der Anteil der Menschen, die in der Rente arbeiten, gestiegen. Menschen haben unterschiedliche Gründe dafür: Arbeitnehmervorteile. Ein zusätzliches Einkommen oder der Wunsch aktiv zu bleiben.  Die nachstehende Tabelle zeigt die Gründe fürs Arbeiten in der Rente. Grün sind die Notwendigkeiten und Gelb die Bedürfnisse, die befriedigt werden.

GrundAnteil
Über die Runden kommen37%
Behalten von Versicherungen oder Vorteilen16%
Schrumpfender Vermögenswert28%
Sich Extras leisten75%
Aktiv und einbezogen bleiben91%
Der Spaß an der Arbeit89%
Employee Benefit Research Institute, 04/13/2020, Die Befragten hatten mehrere Wahlmöglichkeiten zur Beschreibung Ihrer Situation

Was sind wichtige Abwägungen?

Wie viele Investoren möchtest du mit deinem Portfoliokapital auskommen. Dein Cashflow-Bedarf und dein Wachstumsziel machen es notwendig das Risiko zu verarmen abzuwägen. Zum Beispiel musst du dich mit Investitionen die ein größeres Renditepotential auseinandersetzen – dazu musst du bereit sein größere Volatilität diesbezüglich zu tolerieren.

Das Verstehen der Abwägungen bei verschiedenen Strategien ist entscheidend. Die nachfolgenden Szenarien zeigen den Einfluss auf dein Portfolio unter verschiedenen Bedingungen. Als Beispiel wird ein 1 Millionen $ Portfolio betrachtet.

Es werden 5 Szenarien untersucht:

  • Szenario 1: 10% Ausschüttung jedes Jahr (100’000$)
  • Szenario 2: 7% Ausschüttung jedes Jahr (70’000$)
  • Szenario 3: 5% Ausschüttung jedes Jahr (50’000$)
  • Szenario 4: 3% Ausschüttung jedes Jahr (30’000$)
  • Szenario 5: keine Ausschüttung

Es werden 3 unterschiedliche Portfolios betrachtet:

  • 100%: 100% Aktien Portfolio
  • 70%-30%: 70% Aktien- und 30% Anleihen Portfolio
  • 50%-50%: 50% Aktien- und 50% Anleihen Portfolio

Die Simulationen werden mithilfe der Monte-Carlo Simulation berechnet. Alle Entnahmen unterliegen der Inflation um eine gleiche Kaufkraft über Zeit zu simulieren.

Analyse 1 – Wahrscheinlichkeit – dass das Portfolio 30 Jahre überlebt

Analyse 2 – Wahrscheinlichkeit, dass Endkapital nach 30 Jahren größer als Startkapital ist

Analyse 3 – durchschnittliche Endkapital nach 30 Jahren

Analyse 4 – Durchschnittliche Überlebensdauer eines Portfolios

Avg/ Minimum100% Strategie70%-30% Strategie50%-50% Strategie
Szenario 118,8y / 7,7y15,2y / 8,1y13,1y / 8,6y
Szenario 225,9y / 11,0y24,2y / 11,7y21,6y / 12,5y
Szenario 329,1y /16,3y29,0y / 17,7y28,6y / 18,1y
Szenario 430,0y / 30,0y30,0y / 30,0y30,0y / 30,0y
Szenario 530,0y / 30,0y30,0y / 30,0y30,0y / 30,0y
Durchschnittliche / minimale Überlebensdauer des Portfolios in Jahren

Wie bleibt man beim Rentenplan diszipliniert?

Marktforschungsfirma DALBAR Inc. aktuelle Studie „Quantitative Analyse zu Investorenverhalten“ (Quantitative Analyses of Investor Behavior – QAIB) vergleicht Aktien- und Anleihenmärkte mit durchschnittlichen Investorenrenditen über die letzten 25 Jahre.

Das Ergebnis zeigt eindeutig, dass durchschnittliche Investorenergebnisse weniger – in vielen Fällen viel weniger – als die eigentlich Performance einschätzen würde.

DALBAR Inc, 2020 in QAIB

Wenn Investoren ihr eigenes Kapital managen, sind Sie meist ihr größter Feind. Spezielle Aktien- und Anleihen Preise können sich schnell bewegen und Investoren überraschen, aber langfristige Renditen sind die Belohnung für das Standhalten von Volatilität über einen langen Zeitraum. Einen vertrauenswürdigen Berater zu haben um diszipliniert zu bleiben und an deinem Investitionsplan festzuhalten, kann dir helfen Tücken am Markt zu überstehen.

Wie in der nachfolgenden Grafik gezeigt, kann die annualisierte Rendite von einer Millionen US-Dollar über 25 Jahre mehr als 4 Millionen US-$ Unterschied machen (2020 QAIB Report).

Welches Szenario und Anlagestrategie ergibt am meisten Sinn?

Es gibt keine richtige Antwort für Jedermann – es gibt nur die richtige Antwort für dich. Wenn Portfolio-Wachstum dein primäres Ziel ist, dann kann eine 100% Aktienstrategie am meisten Sinn ergeben.

Wie auch immer, wenn du deine Kaufkraft bei wenig Volatilität halten willst, kann ein Portfolio mit mehr Anleihen Gewichtung sinnvoller sein.

Dein primäres Ziel zu definieren kann dir helfen, welche Anlagestrategie für dich der richtige Rentenplan ist!

2 Gedanken zu „Der 15 Minuten Rentenplan – Fisher investment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.